VorschaubildVorschaubildVorschaubild

13. Juli 2018

WaldschulKulturabend

Als „Künstlerische Abenteuerreise“ wurde der diesjährige Kulturabend der Waldschule Kinderhaus im Artikel der Westfälischen Nachrichten beschrieben.

Alle Jahrgänge präsentierten an verschiedenen Orten im Schulgebäude, auf dem Schulhof und im traumhaft gestalteten Garten die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit.
In den letzten Monaten hatten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht und in Projekten zu verschiedenen Themen des Oberthemas „Waldschul(t)raum gearbeitet. Zum Teil in der Zusammenarbeit mit Künstlern im Rahmen des Kulturagentenprogramms entstanden unter anderem:
Präsentationsvitrinen im Eingangsbereich der Schule, bunte Traumfänger aus Wegwerf- und Verpackungsmaterialien, Tanz- und Theaterszenen, Portraits mit Acrylfarben, ein Lesezelt mit visueller Inszenierung durch Scherenschnitte und farbigen Hintergründen, ein Video mit selbst entwickeltem HipHop Song, Clips und Fotos zum Thema „Ich bin ich“, Guckkästen und Drahtköpfe. Die Bands der Jahrgänge 7/8 und 9/10 präsentierten vor der Mensa ihre aktuellen Songs – und das alles bei wunderbarem Sommerwetter!

« zurück