VorschaubildVorschaubildVorschaubild

2. Mai 2018

Frühlingsgefühle im Garten der Waldschule

xx2018Garten

Im Rahmen des Biologieunterrichts lernen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten eines Kräutergartens kennen.
Sie gehen unter anderem der Frage nach, wie sich Kräuter unterscheiden und wie sie duften!

Biolehrerin Dorothee Gräve macht außerdem Reklame für die Teilnahme an der Garten-AG, wo die Gartenpflege und – gestaltung Thema ist.
Die Wahlpflichtgruppe des Jahrgangs 9/10 arbeitet gerade an der Planung und dem Bau eines Hochbeetes. Die dort wachsenden Gemüsepflanzen sollen dann den Hauswirtschaftskursen und der Mensa zur Verfügung stehen.

« zurück